Windelfrei und Babygebärden, Interview mit Ariane Wietschke von Binilingo

Die Kommunikation mit einem Baby kann manchmal ganz schön herausfordernd sein.

Gerade wenn die Kleinen noch nicht sprechen können, aber uns schon so vieles mitteilen möchten, kann das schnell für beide Seiten frustrierend werden.

Besonders bei Windelfrei, auch Ausscheidungskommunikation genannt, liegt der Schwerpunkt auf der Kommunikation mit dem Baby / dem Kleinkind.

Es gibt verschiedene Wege heraus zu finden, wann dein Baby mal muss. Diese lernst du unter anderem in meinem Windelfrei Onlinekurs.

In der Regel verwenden wir einen Signallaut in der Ausscheidungskommunikation. Aber auch Babygebärden können super hilfreich sein und die Kommunikation mit dem Baby erheblich erleichtern.

Die Initiative dabei kann von beiden Seiten ausgehen. Viele Babys / Kleinkinder führen von sich aus ein Zeichen ein, womit sie ausdrücken, dass sie mal müssen.

Aber auch wir Eltern können die Gebärden einführen, damit unser Kind sie früher oder später übernehmen kann. Dadurch wird die Kommunikation sehr viel eindeutiger und somit leichter.

Interview mit einer Expertin für Babygebärden

Um mehr über diese spannende Kommunikationsform heraus zu finden, habe ich eine Expertin für ein Interview eingeladen.

Ariane Witschke ist Expertin für Babygebärden und mit ihr bin ich gemeinsam der Frage auf den Grund gegangen, wie wir Babygebärden für Windelfrei nutzen können.

Im Interview zeigt sie uns die Gebärden für Pipi, Kaka und Toilette.

Aber auch eine ganz Wichtige: Nämlich „fertig“! Wie oft stellen wir uns beim Abhalten doch die Frage, ob unser Baby wohl schon fertig ist?!? Deshalb schau dir das Interview unbedingt bis ganz zum Schluss an, die Gebärde für „fertig“ kommt erst relativ weit hinten.

Links

Hier nochmal die wesentlichen Links im Überblick:

Kostenlose 5-Tage-Challenge von Ariane: https://www.binilingo.de/challenge-04-21/

Arianes Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/babygebaerden/

Kostenloses Windelfrei Onlineseminar: https://muckelino.de/kostenloses-windelfrei-onlineseminar/

Warteliste Muckelino Windelfrei Onlinekurs: https://muckelino.de/warteliste-muckelino-windelfrei-onlinekurs/

Mehr Infos zum Windelfrei Onlinekurs von Muckelino

Der Windelfrei Onlinekurs von Muckelino wird am 15.04.2021 im Rahmen des kostenlosen Onlineseminars „Windelfrei? Was ist das eigentlich und wieso kann es meinem Baby bei Bauchschmerzen und Blähungen helfen?“ veröffentlicht.

Wenn du dich in die Warteliste einträgst, oder beim Seminar mit dabei bist, erfährst du mit als Erstes alle Details. Schnell sein lohnt sich, auf die ersten 10 BestellerInnen wartet eine besondere Überraschung.

Sharing is Caring!

Dir hat das Interview gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du es fleißig teilst. lass gerne auch einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.