Abhalten in Wiegehaltung, Windelfrei Abhaltepositionen Part 2

Hallo ihr Lieben,

wir befinden uns mitten in der Blogpost-Reihe „Abhaltepositionen“ und heute gibt es den zweiten Teil.

Diese Abhalteposition nennt sich Abhalten in Wiegehaltung.

Wie der Name schon sagt, nimmst du dein Baby dabei so auf den Arm, als würdest du es umher wiegen, also so, wie du es wahrscheinlich sowieso schon häufig trägst.

Du machst dein Baby untenrum frei, legst es auf deinen Unterarm, das Köpfchen ruht in der Armbeuge.

Mit der Hand des Armes auf dem das Baby liegt greifst du unter die Oberschenkel deines Babys, so dass die Beinchen angewinkelt werden (sofern du denn rankommst, bei größeren Babys musst du wahrscheinlich die andere Hand benutzen. 😉 ). Mit der freien Hand stützt du die Füßchen, so dass dein Baby sich bei Bedarf dagegen drücken kann.

So gestützt hältst du dein Baby mit dem Popo über die Toilette, das Waschbecken, oder ein anderes beliebiges Abhaltegefäß.

Diese Haltung ist ideal für Neugeborene, da Kopf und Rücken dabei gut gestützt sind. Das Baby fühlt sich wohl und geborgen, da es eine ihm bekannte Haltung ist und es viel Körperkontakt, sowie eine Begrenzung oben und unten hat.

Durch die angewinkelten Beine und die gestützten Füßchen fällt es deinem Baby leichter auszuscheiden, als wenn es flach auf dem Boden liegen würde.

Abhalten im Liegen beim Stillen
Abhalten im Liegen beim Stillen

Du kannst diese Haltung auch gut verwenden, wenn du während des Stillen abhalten möchtest. Da das Stillen die Verdauung anregt verrichten viele, besonderes jüngere Babys, ihr Geschäft beim Stillen.

Das Abhalten während des Stillens würde ich dir allerdings nur empfehlen, wenn das Stillen bei euch soweit reibungslos funktioniert. Solltet ihr Schwierigkeiten beim korrekten Anlegen, korrekten Saugen, etc. haben, solltest du zunächst darauf achten, dass dein Baby auch wirklich korrekt angelegt ist. Wenn dein Baby das Abhalten dennoch einfordert, bzw. klar signalisiert, dass es mal muss, kannst du bei Bedarf das Stillen auch kurz zum Abhalten unterbrechen und dein Baby anschließend entspannt weiter stillen.

Hast du noch Fragen zu dieser Abhalteposition? Hast du es schon ausprobiert so abzuhalten? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Schreib es gerne in die Kommentare.

Du möchtest mehr über Windelfrei erfahren? Am besten alles was du für den Einstieg wissen musst? Dann bestell dir jetzt HIER die Aufzeichnung von meinem Onlineseminar „Bauchschmerzfrei dank Windelfrei“ .

In diesem Seminar erzähle ich dir alles, was du zum Thema Windelfrei, für den Start, wissen musst.

Titelbild Freebie Windelfrei Abhaltepositionen
Kostenloser Download: Windelfrei Abhaltepositionen

Du möchtest direkt alle Windelfrei Positionen auf einen Blick haben? Dann kannst du hier HIER meine Übersicht über alle Windelfrei Positionen herunter laden.

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen und mehr über die anderen Abhaltepositionen erfahren? Dann komm in meine Facebookgruppe, abonniere meine Facebookseite, oder abonniere meinen Newsletter.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melde dich zu meinem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.